Login-Übersicht
Das Wetter in Jänickendorf im Mai 2008

Der Mai brachte wieder neue Rekorde hervor. Zwar war er nur 0,8 K wärmer als sein Mittel, so hatte er doch ein sehr sonnenscheinreiches und trockenes Wetter mit einem sehr heißen Abschluss im Gepäck. Er endete mit 2 heißen Tagen und insgesamt 5 Sommertagen.  Doch beim Niederschlag saßen wir bereits seit dem 18. April auf dem trockenen. Dieser viel in der Tat nur am 02. (2,3mm) und am 16. (6,2mm in einem Gewitterschauer).  Dieser traf aber nur teile der Region, so dass zwar in Jänickendorf noch 15% des Solls erreicht wurde, außerhalb aber nur 4%. Das merkte man besonders bei der Sonne, die 111% verbuchen konnte. So konnte man weite Strecken des Mais schon als sommerlich bezeichnen, richtig heiß wurde es aber erst zu Monatsende. Die Eisheiligen hingegen vielen vollends aus.

Bis in den Vormittag gab es leichten Regen, dann wechselte die Bewölkung und auch die Sonne kam noch hervor.  So konnte der Himmelfahrtstag doch noch draußen verbracht werden. 02. Der 2. Mai bot uns das richtige Feiertagswetter, leider zu spät. Mittag zog ein kleines Gewitter durch, auch ein paar Regenschauer zogen vorbei. Insgesamt war es aber freundlich. 03. Das Wetter wird immer frühlingshafter. Nur ein kleiner Schauer zog hinweg. Ansonsten war es sonnig. 04. Bis zum Mittag konnte die Sonne uneingeschränkt scheinen. Dann jedoch nahmen immer mehr Wolken die Sicht. 05. Wechselnd bewölkt aber sehr warm, zum Abend eine kleine Dusche. Regen ist willkommen, der Boden ist oben schon wieder zu trocken. 06. Bis zum Mittag wolkenlos, es folgten einige Quellwolken bei warmen Temperaturen. 07. Nach dem Mittag verstärkte Cumulusentwicklung, sonst aber sonnig. 08. Nur Sonne, bis jetzt ist es noch grün, aber lange geht das nicht mehr gut. 09. Nur Mini-Cumuli für ein paar Stunden. Die Luft wird von Tag zu Tag trockener. 10. Nach einem wunderschönen Tag kam es am Abend zu einem Minischauer. 11. Der erste Sommertag kann an diesem Pfingstsonntag vermeldet werden. 12. Wohl der schönste Tag der Woche. Fast 27°C wurden heute erreicht. 13. Nach einer anfänglichen Bewölkung am Morgen gab die Sonne ihr Bestes, um für einen schönen Tag zu sorgen. 14. Der 14. Mai war sonniger als sein Vorgänger aber genau so warm. So ist es genau richtig für einen Frühlingstag. 15. Nach dem Mittag zog es sich zu. Ein Regengebiet zog von Westen heran, streifte uns aber nur südlich und zog nach Osten ab, so dass am Abend schon wieder die Sonne  schien. Mehr als ein wenig Abkühlung und ein paar Tropfen blieben davon nicht.  16. Zunächst zog es sich am Vormittag zu, doch mehr als ein paar Tropfen gab es nicht. Doch gegen Abend kam dann noch eine Ladung aus dem Südwesten. Ein kräftiger Schauer brachte 6 Liter. Endlich ist die Trockenzeit unterbrochen. 17. Vormittag Hochnebel, nach ein wenig Sonne dann schwül-warm. zum Abend zogen dann ein paar Gewitterzellen vorbei, die hier aber nur einen kurzen Schauer brachten. 18. Heute blieb es größtenteils bedeckt und deutlich kühler als am Vortag. Nur 16°C wurden erreicht. 19. Nur bis zum Mittag war die Sonne zu sehen, dann waren die Wolken etwas mächtiger. 20. Am Morgen leichter Bodenfrost. Vormittag mehr Sonne als Nachmittag, dafür wieder etwas wärmer. 21. Bis in den Nachmittag sonnig, dann eher stark bewölkt, im Wind bleibt es kühl. 22. Heute war uns die Sonne nur am Vormittag hold. Deshalb wurde es auch nicht ganz so warm. 23. Es blieb bedeckt, trocken aber durchaus warm. 24. Heute wieder Sonne und angenehm warm. Nur die Trockenheit macht jetzt zu schaffen. 25. Noch sonniger, noch wärmer und noch trockener. 26. Den ganzen Tag war es bedeckt, die Niederschlagsechos blieben meist im Westen oder brachten hier nichts. Nur am Abend waren einige Regentropfen zu vermelden. 27. Da es bis in den Mittag bedeckt war, konnten heute keine hohen Temperaturen gemessen werden, obwohl die Sonne danach ihr Bestes gab. 28. Heute richtig warm. Nachteil: Sehr starker Ostwind mit Mittelwerte von BFT 6. Das treibt die letzte Feuchtigkeit aus dem Boden. 29.   30. 30,7°C war heute die Bilanz. Der erste heiße Tag der Saison konnte heute registriert werden. Und es sollen noch einige folgen. Die Trockenheit ist fast unerträglich. Bei den Flachwurzlern sind bereits die ersten Schäden zu sehen. 31. Der Monat endete mit dem heißesten Tag des Jahres bisher. Am Nachmittag wurden 31,5°C gemessen. Ohne Wolken wäre es noch mehr geworden.

Neue Rekordwerte Mai (seit 1985)
30. höchstes Temperaturmittel 22,6 °C seit  1999
31. höchstes Temperaturmittel 23,9 °C seit  1996
30. höchstes Maximum  30,8 °C seit  1999
31. höchstes Maximum  31,5 °C seit  1996
04. tiefstes Minimum  -0,4 °C seit  1992
20. tiefstes Minimum  0,0 °C seit  2002
31. höchstes Minimum  15,7 °C seit  1995
14. höchster Sonnenschein 14,0 h seit  2000

Alle veröffentlichten Daten sind Eigentum der Privaten Wetterstation Jänickendorf
und dürfen nur zum privaten Gebrauch heruntergeladen werden.
Bei Fragen bitte an den Webmaster wenden.
Laufende Aktualisierung
ã Wetterstation Jänickendorf
Marco Ringel